Herzlich Willkommen

Wir sind das Ukraine-Border-Collective!

 

Am 24. Februar 2022 wurde die Ukraine von Russland überfallen und es begann ein Krieg, welcher Tod, Zerstörung und Leid verursachte und die Menschen zwingt vor dem Krieg zu fliehen.

 

Bereits am 2. März 2022 sind wir mit dem ersten Hilfskonvoi nach Chełm gefahren. Vor Ort bekamen wir einen ersten Eindruck, von dem, was die flüchtenden ukrainischen Bürger in den kommenden Wochen erwarten würde.

 

Sofort stand die Entscheidung fest, schnelle, sinnvolle und unkomplizierte Hilfe zu leisten. Kontakte wurden geknüpft, der Spendenbedarf abgefragt und bereits auf der Rückfahrt konnten wir 43 vor dem Krieg flüchtende Menschen mit nach Deutschland bringen.

 

Seitdem haben wir viele weitere Hilfstransporte an die Grenze und direkt in die Ukraine durchgeführt und dabei über 200 Tonnen Hilfsgüter transportiert und über 143 Menschen und 5 Tiere nach Deutschland gebracht.

 

Darüber hinaus haben wir mit Hilfe unserer Spender und Unterstützer einen Krankenwagen und einen Pick Up in das Kriegsgebiet gebracht.

Wir haben innerhalb weniger Tage ein gut strukturiertes und funktionierendes Netzwerk bis tief in die Ukraine erstellen können.

 

Wir arbeiten mit Partnern in Frankfurt (Oder), Berlin, Altenburg (Thüringen), Chełm, Kyjiw und der Südukraine zusammen. Unter anderem auch mit dem Universitätskrankenhaus Kyjiw, dass wir mit dringend benötigtem medizinischem Material beliefern. Von Kyjiw aus werden die Spenden dann im ganzen Land verteilt.
Wir gehen sicher, dass die Spenden dort ankommen, wo sie gebraucht werden.

Auf dieser Website zeigen wir, wer wir sind, wie wir helfen und wie man uns unterstützen kann.

Das Ukraine-Border-Collective ist eine private Initiative von Menschen aus allen Bereichen, auf rein freiwilliger Basis, d.h. es entstehen keinerlei Verwaltungskosten.

Video über unsere Fahrten – Um das Video in HD sehen zu können, folgt bitte diesem Link!

Wenn Du uns unterstützen willst

Spendenkonto

Empfänger: Handwerk Hilft
Maler&Lackiererhandwerk Oderland/Spree e.V.
IBAN: DE86 1705 5050 1101 5776 96
BIC: WELADED1LOS
Bank: Sparkasse Oder-Spree
Verwendungszweck (Wichtig): Humanitäre Hilfe Ukraine

Hinweis: Wenn eine Spendenquittung gewünscht wird, dann bitte Name und Adresse mit auf die Überweisung eintragen.

Der Ukrainekrieg hat uns veranlasst Hilfstransporte zu organisieren, um Hilfsgüter in die Stadt Chelm zu transportieren. Mittlerweile sind schon über 10 Hilfskonvoi `s mit Hilfsgüter nach Polen unterwegs gewesen. Auf dem Rückweg haben wir Flüchtlinge mitgenommen, um sie vor dem Ukrainekrieg zu retten. Solange dieser Ukrainekrieg geht, werden wir weiterhin Hilfstransporte durchführen. Um immer den Hilfskonvoi mit ausreichend Hilfsgütern zu füllen, brauchen wir Eure Hilfe. Auch kostet ein Hilfstransport immer viel Geld. Daher bitten wir Euch um Spenden um unser Ukraine-Border-Collective zu unterstützen.

Solverwp- WordPress Theme and Plugin